Telearbeit -Raus aus dem Hamsterrad?

Werden Sie mit neuer Telearbeit ein „Digitaler Nomade“ und arbeiten Sie ortsunabhängig

Noch nie standen die Chancen so gut wie heute, mit einem eigenen „Laptop-Business“ durchzustarten, und zwar in jedem Alter und ganz egal, in welcher Lebenssituation Sie sich gerade befinden. Wenn Sie es auch leid sind, tagein, tagaus die gleichen Gesichter der Leute im morgendlichen Stau zu sehen, wenn Sie auch der Meinung sind, dass mehr in Ihnen steckt und der Chef und die Kollegen wissen Ihre Leistungen nicht zu schätzen? Dann sollten sich überlegen, wie Sie Ihr Potenzial entfalten und sich Schritt für Schritt unabhängig machen.

So könnte Ihre eigene Telearbeit aussehen

Machen Sie sich bewusst, dass nur Sie selbst die Umstände Ihre Lebens bestimmen. Wenn Sie heute unzufrieden sind oder einfach noch Platz im Portemonaie haben, dann kann Ihnen die neue Art der Telearbeit, nämlich Geld verdienen online, helfen. Wie wäre es, wenn Sie morgens aufstehen und Ihr Smartphone aktivieren und die Paypal-App meldet neue Geldeingänge über Nacht? Nicht vorstellbar? Sie werden es nicht für möglich halten, doch genau so sieht der Alltag einer neuen Generation von Selbständigen aus – darunter viele Menschen über 50 Jahre, die die Zeichen der Zeit erkannt haben und sich das Internet zu nutze. Zum kostenlosen E-Book hier klicken

Geld verdienen im Internet als Digitaler Nomade
Geld verdienen im Internet als „Digitaler Nomade“ – dann spielt Ihr Aufenthaltsort keine Rolle mehr

Digitale Produkte sind der Schlüssel

Erinnern Sie sich noch an die 90er Jahre? Damals lachten alle über die Bildchen und Handyklingeltöne der Firma“Jamba“. Sie erinnern sich? Was viele nicht wussten, Jamba war zu der Zeit ein riesiger Erfolg. Warum? Klingeltöne und Hintergrundbildchen sind digitale Produkte. Solche Produkte können – einmal erstellt – unendlich oft reproduziert oder kopiert werden. Verkäufe aus Digitalen Produkte sind dann fast nur noch Reingewinn.

Affiliate-Marketing lässt Sie am Boom-Markt mitverdienen

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie jetzt auch Klingeltöne erstellen und verkaufen sollen? Nein, Ihre Telearbeit heisst „Affiliate-Marketing“. Die „Klingeltöne“ von heute sind E-Books, Videokurse, Mitgliedschaften oder schlichtweg Wissen. Das beste ist, sie brauchen dazu noch nicht einmal eine eigene Webseite. Es ist mit Arbeit verbunden. Ganz klar. Geschenkt wird Ihnen nichts, doch das Internet vergisst nie, was Sie einmal eingestellt haben und wenn Sie alles richtig machen, dann kommen Ihre Einkünfte künftig im „Autopilot-Modus“ auf Ihr Konto. Neugierig?

Kostenloses E-Book für Sie

Grundlegende Informationen zu den Wegen, die sich Ihnen hier auftun, finden Sie in einem nagelneuen E-Book, dass Sie sich hier herunterladen können. Ich bin echt gespannt, was Sie zu diesem E-Book sagen werden. Über Ihr Feedback freue ich mich.

Bildquelle: (Image by © Ben Welsh/Design Pics/Corbis)

Telearbeit – Raus aus dem Hamsterrad?

Schreibe einen Kommentar