Videokurs - E-Book So erstellst Du ein professionelles E-Book als Visitenkarte Deines Könnens

So erstellst Du ein professionelles E-Book als Visitenkarte Deines Könnens


Endlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für absolute Anfänger

In dieser Videoserie zeige ich Dir live an einem Beispiel aus meiner Praxis, wie ich aus einem Manuskript für einen Report zu einemGesundheitsthema ein E-Book erstelle. Dazu nutze ich Microsoft Word. Du lernst, wie wichtig es ist, das E-Book genau zu strukturieren, eine Kernaussage festzulegen und den Inhalt spannend zu machen, um den Leser an den Report und Deinen Lösungsansatz zu fesseln. Wenn Dir das gut gelingt, entsteht der gewünschte Effekt und die Aufmerksamkeit Deines Zielpublikums ist Dir sicher. Solche E-Books oder Reports kannst Du kostenlos als „Freebee“ weitergeben und Leads einsammeln oder Du kannst sie direkt verkaufen. Aufbaukurse zu diesem Thema findest Du PREMIUM-Bereich.

Ich zeige Euch, wie Ihr mit Microsoft Word ein E-Book erstellt und wie das Ganze am Ende aussehen soll. Dazu zeige ich ein E-Book, das ich vor kurzem erst geschrieben habe. Vorlage für unser E-Book ist ein Manuskript von meinem Kunden Willy A. aus Graz.

Überschriften für Abschnitte finden und herausfinden, wie die richtige Reihenfolge sein muß, um eine gewisse Spannung aufzubauen. Dazu arbeite ich mit Euch das Manuskript inhaltlich durch.

Ich erkläre, wie ich die Kernaussage des E-Books festlege und auf der ersten Seite platziere. Dazu habe ich eine sekundäre Überschrift gewählt, die dem Leser vermitteln soll, ob er zur Zielgruppe gehört oder eher nicht. Dazu wird das Stilelement der indirekten Ansprach verwendet.

Ich zeige anhand dieses Textes, dass es wichtig ist, im Sinne des Lesers zu denken und zu schreiben. Der Leser teilt unter Umständen nicht die gleiche Weltanschauung oder er versteht bestimmte Begriffe nicht. Hier kommt es darauf an, den Leser abzuholen und eine gewisse Neutralität zu wahren.

Ich habe den Text überarbeitet. Ich zeige, wie ich nun die Überschriften und Unterüberschriften zentral bearbeite und ein automatisches Inhaltsverzeichnis erstelle.

Ich zeige, woher wir die legal nutzbaren Bilder für die Illustrationen bekommen und wie Du diese Bilder und Grafiken in den Text einfügst. Weiterhin bearbeite ich das zentrale Design des E-Books und lasse Dich über die Schulter schauen.

Ich zeige in dem Video, wie ich eine schöne Grafik in den Kopfbereich des E-Books einfüge. Außerdem verlinke ich das Inhaltsverzeichnis im Fußbereich.

Ganz besonders professionell erscheint Dein E-Book mit einem 3D-Cover. Ich zeige Dir, wie Du das erstellst. Voraussetzung zur Umsetzung dieses Videos ist Photoshop.

Du kannst kein Photoshop? Kein Problem, denn es gibt inzwischen online-basierte Grafik-Bearbeitungsprogramme, wie canva.com. Ich zeige Dir live, wie Du mit canva.com kostenlos ein 2D-Cover für Dein E-Book erstellst und dieses als Grundlage für Dein 3D-Cover nutzt.

In diesem Video zeige ich die finale Bearbeitung des E-Book. Ich zeige Dir, wie Du sinnvoll Seitenumbrüche einfügst, um die Struktur Deines E-Books zu erhalten. Danach erzeugen wir eine klickfähige pdf.-Datei und laden das E-Book auf GoogleDrive hoch. Dort erzeugen wir einen öffentlichen Link zur Datei und machen diesen Link anschließend noch „schön“, um diesen für den Verkauf und das Marketing einzusetzen.

Videokurs – So erstellst Du ein professionelles E-Book als Visitenkarte Deines Könnens
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar